Aufatmen für Allergiker und Asthmatiker

Die Krimmler Wasserfälle
… mit einer Höhe von insgesamt 380 m in drei Wasserfallstufen sind es die größten Wasserfälle Europas und mit dem Naturschutzdiplom des Europarates ausgezeichnet. Bereits 1808 empfahl Medicus Wolfgang Oberlechner seinen Patienten das einzigartige Mikroklima der Krimmler Wasserfälle bei allerlei verschiedenen Krankheiten. Dieses Mikroklima zeichnet sich besonders durch einen einzigartigen Sprühnebel aus, welcher aus negativ geladenen Wasserfragmenten, den so genannten Wasserfallaerosolen, besteht. Die Wasserfallaerosole entstehen beim Aufprall des Wassers auf den Felsen: durch die Wucht des Wasserfalls werden die einzelnen Wassermoleküle regelrecht in winzige Fragmente zerschmettert. Die negativ geladenen Teilchen, die dabei entstehen, sind ca. 200 Mal kleiner als die Tropfen eines Asthmasprays. Auf Grund ihrer geringen Größe können die Wasserfallaerosole besonders tief in die Atemwege vordringen und dort ihre reinigende und immunmodulierende Wirkung entfalten. Ein Aufenthalt im Sprühnebel der Krimmler Wasserfälle hat einen äußerst positiven und nachhaltigen Effekt auf den Organismus. Gerade das überempfindliche Immunsystem von Allergikern und Asthmatikern wird durch das Mikroklima des Wasserfalls wieder in Balance gebracht.

Hohe Tauern Health - ein einzigartiges Gesundheitsangebot

Hohe Tauern Health ist eine Gesundheitsinitiative, welche gemeinsam mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg eine bislang weltweit einmalige natürliche Therapie für Menschen mit Asthma und Allergien entwickelt hat. Basis dieser Therapie ist ein täglicher einstündiger Aufenthalt im Nahbereich der Krimmler Wasserfälle (Hohe Tauern Health-Therapieplatz). Zusätzlich wird den Gästen ein breit gestreutes Gesundheitsprogramm geboten, welches von persönlichen Beratungsgesprächen über geführte Wanderungen bis hin zu diversen Workshops rund um das Thema Allergie und Asthma reicht. Das hochwertige Gesundheitsangebot wurde bereits mehrfach Europaweit ausgezeichnet, zuletzt 2013 als Gewinner des Deutschen Gesundheitstourismuspreises. Hohe Tauern Health ist auch Mitinitiator und Mitglied der neu gegründeten Gesundheitsinitiative „alpinen Gesundheitsregion Land Salzburg“.



Das kann nur Hohe Tauern Health bieten:

Als Allergiker oder Asthmatiker sorgenfrei auf Urlaub fahren? Mit Hohe Tauern Health ist das möglich. Unsere allergikerfreundlichen Hotelbetriebe bieten die perfekten Rahmenbedingungen für einen entspannten und erholsamen Urlaub. Gezielte Maßnahmen zur Allergen und Feinstaubreduktion garantieren Ihnen ein reizfreies Durchatmen und ein gesundes Durchschlafen. Die diätologisch geschulte Küche sorgt zusätzlich dafür, dass Sie selbst im Speisesaal Urlaub von der Allergie machen können.
Die Hohe Tauern Health Hotels bieten jedoch viel mehr, als nur eine perfekte Hotelinfrastruktur für Allergiker und Asthmatiker. Mit den Krimmler Wasserfällen liegt ein nachhaltig wirksames Naturheilmittel für Allergie und Asthma direkt vor der Haustür unserer allergikerfreundlichen Partnerbetriebe. Gemeinsam mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg ist es Hohe Tauern Health gelungen ein einzigartiges natürliches Therapieangebot für Allergiker und Asthmatiker zu entwickeln. Ergänzend zur Wasserfall-Therapie steht unseren Gästen ein weit gestreutes Rahmenprogramm an diversen Workshops, Vorträgen, Lungenfunktionsmessungen und geführten Wanderungen offen.

„Wir haben bisher 3 Wasserfälle intensiv untersucht,doch nur die Krimmler
Wasserfälle können allergische Atemwegserkrankungen effektiv therapieren.“

Univ.-Doz. Dr. Arnulf Hartl

„Ich kann mich noch sehr genau an meine erste Stunde am Wasserfall erinnern: Nach zirka
20 Minuten in der Gischt fühlte ich mich, als hätte ich soeben einen Hub Sultanol inhaliert.“

Leonhart H.